Der Hosenträger ist zurück

Lange war der Gürtel das unumstrittene Accessoire Nr.1 bei den Herren. Ist er doch nicht nur praktisch, sondern auch optisch ein bewährtes Mittel, um ein Outfit aufzuwerten. Doch nun naht Konkurrenz. Designer haben den Hosenträger neu entdeckt, ihn entstaubt und mit allerhand Innovationen zurück auf die Laufstege dieser Welt geschickt.

Es kommt Farbe ins Spiel. Der Hosenträger wird nicht nur wieder getragen, sondern vielmehr präsentiert. Knallfarben, bunte Muster und eingestickte Bilder machen die praktischen Träger zum Hingucker. Kombiniert werden können sie mit Hemden und T-Shirts. Hierbei kann der Hosenträger auf weißem oder schwarzem Hintergrund in den Fokus gerückt werden oder in einem farblichen Kontrast zum Hemd stehen. Die neuen Herren Hosenträger kaufen Sie am besten bei dem Herrenausstatter Ihres Vertrauens online oder im Laden.Hosenträger, das Traditions-AccessoireHosenträger haben dem Gürtel so einiges voraus. Ihr elastisches Material, was heute meist aus robustem Nylon und Elasthan besteht, passt sich jeder Körperbewegung optimal an. Anders als ein zu eng geschnallter Gürtel schneiden sie auch nicht beim Sitzen ein. Früher wurden Hosenträger genau deswegen bevorzugt getragen. Allerdings hatte das Optische das Nachsehen vor dem Praktischen und so trug man Hosenträger ausschließlich unter dem Jackett. Es war sogar verpönt sich mit sichtbaren Hosenträgern in der Öffentlichkeit zu zeigen. Mit dem Verschwinden des Jacketts aus der Alltagskleidung verschwand daher vorerst auch der Hosenträger.Heute sind Hosenträger wieder ein vogue und als interessantes Stilelement nicht mehr wegzudenken.